FRANK VTP® - Vertical Thermpipe

 

 

Vorteile des FRANK VTP®:

  • ideal für geringe Bohrtiefen und den Einsatz in Gebieten mit Grundwasserströmung
  • hohe Entzugsleistung möglich
  • sehr schneller Einbau
  • komplett vorgefertigtes Element, kann ohne Vorbereitung direkt eingebaut werden
  • geringer Bohrdurchmesser erforderlich
  • fixierter Rohrabstand des Wärmeträgerrohres
  • sicherer Anschluss der Anbindeleitung mittels Schweißverbindungen
  • druckgeprüft mit Prüfzeugnis
  • Einbaulängen 6 m, 9m und 12 m (andere Längen auf Anfrage)
  • optional als Brunnen ausbaubar
  • optional zur Versickerung von Regenwasser nutzbar

Effektive Erdwärmenutzung bei geringen Bohrtiefen

 

Das neu entwickelte FRANK VTP®-Vertical Thermpipe kommt dort zum Einsatz, wo herkömmliche Geothermiesonden oft nicht mehr effizient eingesetzt werden können: So kann ressourcenschonende Erdwärme selbst bei Bohrtiefenbegrenzung genutzt werden! 

Das FRANK VTP® liefert bei geringen Bohrtiefen von 6-12 m gute Entzugsleistungen und ist mit einer Lebensdauer von mehr als 100 Jahren eine langlebige Investition zur Nutzung regenerativer Energien. Die Installation der werkseitig vorgefertigten Elemente ist einfach und es kann auf kostengünstige Bohrverfahren wie z. B. Hohlschneckenbohrer zurückgegriffen werden.

FRANK VTP® ist komplett aus PE 100 gefertigt und eignet sich daher hervorragend für den sicheren Einsatz im Bereich des Grundwassers.