PRIMUS HL SN12 PVC-U Vollwandrohr


Das innovative Hochlast-Kanalrohrsystem PRIMUS HL SN12 nach DIN EN 1401 ist ideal geeignet für alle Anwendungen, die bei Sicherheit, Qualität und Komfort keine Kompromisse zulassen.

Primus HL SN12 bietet dank der hohen Ringsteifigkeit (> 12 kN/m2), der hohen Längssteifigkeit und der angeformten Muffe eine hohe Stabilität, hohe Sicherheit und eine sehr gute Montagefähigkeit bei einfachen Einbaueigenschaften. Das komplette Rohrleitungssystem ist in den Dimensionen DN/OD 110-500 hervorragend für den Einsatz geeignet in den Bereichen:

  • Schmutzwasserkanäle
  •  Regenwasserkanäle
  • Verkehrswegebau
  • Hausanschlussleitungen
  • Industrie-, Großküchen- und Tankstellenentwässerung

Bedingt durch die eindeutige farbliche Trennung – Schmutzwasserrohre in lehmbrauner und Regenwasserrohre in blauer Farbe – ist selbst nach Jahrzehnten bei einer Inspektion die Unterscheidung problemlos möglich. Durch die serienmäßige Steckmuffe und dem unverlierbaren und mineralölbeständigen „Nahezu-Festrings“ HB-Fix an jedem Bauteil ist das System einfach und kostengünstig zu verlegen. Primus HL SN12 aus PVC-U ist wetterfest, hervorragend chemisch beständig, unverrottbar, abriebfest für mehr als 100 Jahre und frei von Stoffen, die aus dem Material austreten können! Primus HL SN12 wird durch die DINCertco, Gesellschaft für Konformitätsbewertung, regelmäßig überwacht und trägt das DINplus Gütezeichen. Die uneingeschränkte Übereinstimmung mit der Produktnorm DIN EN 1401-1 wird durch ein Zertifikat bescheinigt.

Echtes PVC-U-Vollwandrohr

  • Kein Mehrschichtrohr mit unbekannter Materialzusammensetzung

SN12-Formteile und Rohre

  • Eine neue technische Lösung erfüllt durch sinnvolle Verstärkung der Materialgüte und intelligenten Materialeinsatz alle technischen Eckdaten. Die geforderte Mindestringsteifigkeit von SN12 wird an allen Bauteilen erreicht.

Alle PRIMUS HL SN12-Bauteile sind normkonform

  • Durch die vollständige Einhaltung der DIN EN 1401-1 sind alle Bauteile uneingeschränkt bauaufsichtlich zugelassen.

Ständige Fremdüberwachung

  • Überwachung durch DIN Certco (DIN EN 1401-1) und staatliche Materialprüfanstalten (Ringsteifigkeit)

HB-FIX Lippendichtung

  • Patentierter „Nahezufest“-Dichtring: absolut mineralölbeständig, wurzelfest und dicht auch für Trinkwasserschutzgebiet II und III.

Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis

  • Überzeugen Sie sich selbst – rufen Sie uns an!

 

 

 

PRIMUS HL Multikupplung 

Der Dichtring: Eine HB-FIX Lippendichtung von Bode.

 

Die leichte, preisgünstige Verlegung des PRIMUS Rohrsystems und die optimale Dichtung der Rohre und ihrer Formteile wird garantiert durch einen patentierten „Nahezu-fest“-Dichtring: die HB-FIX Lippendichtung von Bode.

 

„Nahezu-fest“ bedeutet, dass der Dichtring mit patentierter, elastischer Lippe, der standardmäßig fest fixiert und ausstoßsicher vormontiert ist, aber andererseits auch bei Bedarf herausgenommen werden kann. Dieses Dichtring-System erlaubt es, die PRIMUS Rohre einfach und problemlos zu montieren – mit einer um die Hälfte reduzierte Einsteckkraft! Es ist eine Steckmuffe, die auch für eine Hochdruckspülung geeignet ist.

 

Der gelb-schwarze Marken-Dichtring ist absolut wurzelfest und dicht sowie beständig gegen (Mineral-) Öle, Fett, Treibstoffe und Chemikalien – und somit auch geeignet für die Trinkwasserschutzgebiete II und III.